Vereine können Mitmach-Aktionen bis 10. Mai anmelden!


Die Vorbereitungen für den „Tag des Sports“ am Sonntag, 30. Juni, in Twistringen laufen auf Hochtouren. Interessierte Vereine, die ihre Angebote gerne einem großen Publikum präsentierten möchten, können sich noch bis zum 10. Mai für die Veranstaltung anmelden. „Wir haben schon viele klassische Sparten wie Fußball, Basketball und Badminton im Programm“, so Michael Gillner, Vorsitzender des Sport-Fördervereins Niedersachsen. „Daneben würden wir uns über weitere Anmeldungen von Trend- und Randsparten freuen.“ Mit großem Engagement bringt sich der SC Twistringen in die Vorbereitungen zum „Tag des Sports“ ein. Es sind Vorführungen und Mitmachaktionen in mehreren Sparten geplant. Wie in den Vorjahren kooperieren der Kreissportbund Diepholz und die Lebenshilfe mit dem Sport- Förderverein: Der KSB wird wieder das Minisportabzeichen für Drei- bis Sechsjährige anbieten, und die Lebenshilfe Syke richtet das alljährlich gut besuchte Inklusionsfußballturnier aus. Nach einem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr führt der Kreis-Leichtathletik-Verband erneut die Kreismeisterschaft im Rahmen des „Tag des Sports“ durch. „Wir rufen auch kleine Sportvereine aus Twistringen und dem Landkreis dazu auf, die Chance zu nutzen, aktiv um neue Mitglieder zu werben“, so der stellv. Vorsitzende Axel Knoerig. „Mitmachaktionen für die Besucher kann man schon mit einfachen Mitteln auf die Beine stellen. Gesucht sind engagierte Freiwillige, die ihre Vereine und Sparten auf den Aktionsflächen vorstellen. Unser Organisationsteam hilft gerne bei allen Fragen zur Planung und Durchführung.“ Interessierte wenden sich an JoelGillner unter Telefon 04241/933230.

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.